In guten wie in schweren Zeiten

Wie Sie für demenziell veränderte Menschen da sein können.

Wenn die Liebsten krank werden

Menschen in schweren Zeiten zu begleiten, fordert besonders von betreuenden Angehörigen viel Kraft. Wir wollen Sie bei der Betreuung von Menschen mit Demenz oder anderen Einschränkungen unterstützen. Damit Sie nicht nur für Ihre Liebsten, sondern auch für sich selbst da sein können.

Unterstützung bei der Betreuung von Menschen mit Demenz oder anderen Einschränkungen

Die ersten Schritte

Akzeptieren Sie die betroffene Person und Ihre eigene Lage so, wie sie ist. Sie werden mit der Situation wachsen und mit jedem Tag souveräner damit umgehen. Wir schenken Ihnen das nötige Wissen und geben Ihnen die richtigen Mittel und Inhalte an die Hand, um das Leben nicht nur für Ihre Eltern oder Großeltern schöner zu machen, sondern auch für Sie selbst.


Verständnis für die betroffene Person

Fördern von Körper & Geist der Senioren

Verständnis für die eigenen Gefühle 

Anregender Austausch miteinander

Was Sie aktiv tun können

Auf individuelle Bedürfnisse von Senioren eingehen

Auf individuelle Bedürfnisse eingehen

Weil betroffene Person auf unterschiedliche Art und Weise erreicht werden, haben wir eine breite Auswahl an Inhalten, Übungen und Formaten, damit für jeden Geschmack etwas dabei ist. Die unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen vieler Spiele ermöglicht es Ihnen, die Betreuung an die vorhandenen Fähigkeiten anzupassen.

  • Entspannende wie stimulierende Inhalte
  • Biografische Fragen für gute Gespräche
  • Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade

Ihr digitaler Betreuungsassistent

Die Welt von Media4Care

Immer auf dem neusten Stand

Unser Newsletter mit Neuigkeiten und Tipps für die Betreuung Zuhause.

Media4Care hat 4,61 von 5 Sternen von 85 Bewertungen vom Verband Pflegehilfe | Media4Care Media4Care: Mehr Lebensfreude für Senioren