Mentale Aktivierung für Senioren mit Demenz

Die mentale Aktivierung

Für das Gefühl, gesehen zu werden und sich wohlzufühlen.

Anders als bei der kognitiven Aktivierung steht bei der mentalen Aktivierung das Wohlbefinden im Vordergrund. Ausgeglichenheit, innere Balance, Zufriedenheit und Gelassenheit sind von fundamentaler Bedeutung. Diesen Gemütszustand zu erreichen, ist das Ziel unserer mentalen Aktivierung.

Depressive Stimmungen bei Demenzkranken Menschen vorbeugen

Depressiven Stimmungen vorbeugen​

Das mentale Wohlbefinden hat gravierenden Einfluss auf die Lebensqualität. Stimmt das innere Gleichgewicht nicht, gerät viele aus der Balance. Besonders Entspannung, Stressregulation oder richtige Schlafhygiene kommen im Alltag oft zu kurz.

Depressive Verstimmungen werden oft mit einer beginnenden Demenz verwechselt. Lesen Sie dazu mehr in unserem Leitfaden zum Thema Depression.

Mentale Achtsamkeit auch in schwierigen Situationen​

Um Langeweile, Eintönigkeit, depressiven Stimmungen und anderen mentalen Krankheiten entgegenzuwirken, braucht es das richtige Werkzeug. Mit den mit viel Liebe zum Detail zusammen gestellten Inhalten ist eine ganzheitliche Betreuung auch ohne Vorkenntnisse möglich.

Mentale Achtsamkeit auch in schwierigen Situationen
  • Basale Stimulation

    Die Basale Stimulation bedient verschiedene Wahrnehmungsebenen, die sich auch in unseren Übungen wiederfinden: Somatische, Vestibuläre, Vibratorische, Auditive, Orale/Olfaktorische, taktil-haptische und die visuelle Wahrnehmung.

  • Achtsamkeitsübungen

    Wir haben Übungen von Ergotherapeutinnen gestalteten lassen, die sich sowohl für Geübte als auch Ungeübte eignen. Es werden Atemtechniken trainiert oder Empfindsamkeitsübungen durchgeführt, die eine nachhaltig beruhigende Wirkung haben.

  • Entspannungsübungen

    Wir bieten kurze Videos an, in denen Landschaften und Gegenden gezeigt werden, unterlegt mit klassischer und entspannender Musik. Auch gibt es dort Märchen und Gedichte, die vorgelesen werden. Sowohl die akustische als auch die visuelle Ebene ist dabei so gestaltet, dass keine Irritationsmomente auftreten. Bei allen akustischen Entspannungsinhalten achten wir darauf, dass die Geschwindigkeit und Lautstärke auf die Bedürfnisse der Senior*innen angepasst ist.

  • Sanfte Unterhaltung

    Die Unterhaltungsinhalte bei Media4Care bedienen sich verschiedener Inhaltstypen, die sowohl in der Einzel- als auch in der Gruppenbetreuung eingesetzt werden können. Sie decken viele Themengebiete ab, die einen validierenden und beruhigenden Charakter haben.

Qualitätskriterien an unsere Inhalte

Die Betreuung muss so gestaltet werden, dass individuelle und subjektive Standards, Gewohnheiten, Lebensumstände und Erwartungen berücksichtigt werden. Die zu betreuende Person soll ermächtigt werden, ihre eigenen Gepflogenheiten beizubehalten, mit dem Ziel, das emotionale, psychologische und soziale Wohlbefinden auf einem stabilen und optimalen Niveau zu halten.

Qualitätskriterien an unsere Inhalte für die professionelle Seniorenbetreuung

Ein Upgrade für das Wohlbefinden

Eine kleine App mit großer Wirkung

Betreuer-App für mehr Förderung und große Unterhaltung in Seniorenbetreuung

Eine echte Erleichterung in der täglichen Betreuung

Die Tablets unterstützen nicht nur das Lebensgefühl unserer Demenzkranken, sondern sind auch eine enorme Entlastung für unsere Betreuer und Pflegekräfte.
Smiley-3.svg
Walter Lees (Geschäftsführer)

Kleeblatt Pflegeheime gGmbH

Das Betrachten der Inhalte auf dem Tablet begeistert unsere Bewohner und die dann leuchtenden Augen der Bewohner begeistern mich.
Smiley-3.svg
Beate (Einrichtungsleiterin)

Tsiaousidis-Gertling

Anmeldung zum Newsletter

Media4Care hat 4,61 von 5 Sternen von 85 Bewertungen vom Verband Pflegehilfe | Media4Care Media4Care: Mehr Lebensfreude für Senioren