Pflegereform 2025: Tagespflege steigt – So viel Geld von der Pflegekasse!

Die Pflegereform 2023 bringt ab Januar 2025 eine Erhöhung der finanziellen Unterstützung für Tages- und Nachtpflege mit sich. Pflegebedürftige mit Pflegegrad 2 bis 5 können sich auf eine Anhebung der Leistungsbeträge um 4,5 Prozent freuen. Dies bedeutet konkrete Erhöhungen je nach Pflegegrad: Für Pflegegrad 2 gibt es beispielsweise 720 Euro monatlich. Die Reform zielt darauf ab, pflegende Angehörige zu entlasten und die Qualität der Pflege zu verbessern. So trägt die Maßnahme dazu bei, Pflegebedürftige und ihre Familien entscheidend zu unterstützen.

Pflegereform 2025: Tagespflege steigt – So viel Geld von der Pflegekasse!

Einführung: Die Tages- und Nachtpflege 2025

Es gibt wesentliche Neuigkeiten zur Tages- und Nachtpflege in Deutschland. Im Zuge der Pflegereform 2023 wird der Leistungsbetrag für die teilstationäre Unterbringung zum 1. Januar 2025 erhöht. Das bedeutet, dass Pflegebedürftige mit festgestelltem Pflegegrad ab diesem Zeitpunkt mehr finanzielle Unterstützung seitens der Pflegeversicherung erhalten können. Quelle .

Was ist Tages- und Nachtpflege?

Tages- und Nachtpflege sind teilstationäre Pflegeleistungen, bei denen pflegebedürftige Menschen für einen Teil des Tages oder die Nacht in einer Pflegeeinrichtung untergebracht werden und professionelle Betreuungs- und Pflegemaßnahmen erhalten. Dabei leben die Betroffenen weiterhin hauptsächlich zu Hause und kehren nach der Betreuung wieder dorthin zurück.

Warum ist teilstationäre Pflege wichtig?

Teilstationäre Pflege erweist sich als stabile Brücke für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. Bei wachsendem Unterstützungsbedarf können pflegende Angehörige durch diese Möglichkeit entlastet und entstehende Lücken der Pflegeversorgung geschlossen werden. Durch die Inanspruchnahme von Tages- und Nachtpflege erhalten pflegende Angehörige mehr Raum und Zeit für sich selbst und können somit besser für ihr eigenes Wohlergehen sorgen. Pflege ist schließlich ein Job, der viel Verantwortung und Kraft erfordert und der nicht unterschätzt werden sollte.

Wie viel finanzielle Unterstützung gibt es für die Tages- und Nachtpflege 2025?

Die Höhe der finanziellen Unterstützung variiert je nach Pflegegrad des Pflegebedürftigen. Laut dem Bundesgesundheitsministerium (BMG) haben Pflegebedürftige von Pflegegrad 2 bis 5 Anspruch auf Leistungen.

Wie ändert sich der Leistungsbetrag 2025?

Zum 1. Januar 2025 erhöht sich der Leistungsbetrag aller Geld- und Sachleistungen der Pflegeversicherung um 4,5 Prozent. Das ist im Pflegeunterstützungs- und -entlastungsgesetz (PUEG) festgelegt, das im Rahmen der Pflegereform 2023 beschlossen wurde. Dies schließt natürlich auch den Leistungsbetrag für die Tages- und Nachtpflege ein. Hier sind die neuen Beträge für Tages- und Nachtpflege 2025 im Überblick:

Leistungsbeträge Tages- und Nachtpflege 2025

Pflegegrad 2: Erhöhung um 31 Euro auf 720 Euro.
Pflegegrad 3: Erhöhung um 58 Euro auf 1356 Euro.
Pflegegrad 4: Erhöhung um 73 Euro auf 1685 Euro.
Pflegegrad 5: Erhöhung um 90 Euro auf 2085 Euro.

Hinweis: Diese Beträge basieren auf unserer eigenen Berechnung, ausgehend von einer Erhöhung um 4,5 Prozent und der aktuellen Leistungshöhe. Quelle .

Zusammenfassung

Die Pflegereform 2023 bringt 2025 eine wesentliche Erhöhung der Leistungsbeträge in der teilstationären Pflege mit sich. Die Beträge steigen um 4,5 Prozent, was eine merkliche Erhöhung der finanziellen Unterstützung für Pflegebedürftige bedeutet. Durch diese Maßnahme sollen insbesondere pflegende Angehörige entlastet und die Pflegequalität sichergestellt werden. Quelle

Weitere Beiträge
Weitere Informationen
Fragen zum Produkt
Buchen Sie sich einfach einen Wunschtermin für eine unverbindliche und individuelle Produktvorstellung (online oder per Telefon).
Unsere nächsten Webinare
Regelmäßige Online Veranstaltung zu Themen aus der sozialen Betreuung.
Werden Sie Teil von Media4Care
Wir suchen Sie als Gastgeber, Betreuungskraft, Expertin oder Moderatorin für virtuelle Treffen unserer Seniorinnen und Senioren.
Mit Experten sprechen
Unsere Experten sind aus der professionellen Seniorenbetreuung und Ergotherapie freuen sich Ihnen weitere Einblicke in unsere App zu geben.
Über uns
Wir sind Media4Care und gehören zu den TOP 5 Pflege Start-ups in Deutschland. Was 2013 mit einer Idee begann, macht uns mittlerweile zum Marktführer. Unsere Vision ist es, die Betreuung von pflegebedürftigen Senioren digital, einfach und qualitativ hochwertig zu gestalten. Mit unserer innovativen Software treffen wir den Nerv der Zeit und schenken heute bereits über 250.000 Senioren, Betreuungskräften und pflegenden Angehörigen mehr Lebensfreude, sinnvolle Aktivierung, soziale Einbindung und Erleichterung in der anspruchsvollen Betreuungsarbeit in der professionellen und häuslichen Pflege.

Jetzt kostenlos auf Ihrem vorhandenen Tablet installieren.

Senioren & Angehörigen App

Kein Tablet? Kein Problem.

Sie können unsere App 30 Tage kostenlos auf einem Media4Care Tablet testen.

Anmeldung zum Newsletter

Media4Care hat 4,61 von 5 Sternen von 85 Bewertungen vom Verband Pflegehilfe | Media4Care Media4Care: Mehr Lebensfreude für Senioren