Dialyse zu Hause: Enthüllungen einer erfahrenen Krankenschwester

Im Podcast "Die Entgifterin" teilen Litti und Ollschgich faszinierende Einblicke in die Arbeit der Dialyseschwester Anke, die chronisch kranke Patienten betreut. Sie stellt die Technik der Heimdialyse vor, welche das Leben der Patienten erheblich verbessert. Anke betont die Bedeutung langfristiger Beziehungen zu ihren Patienten und bietet wertvolle Tipps zur Pflege der Nieren durch gesunde Lebensweise und regelmäßige medizinische Checks. Der Podcast „Zwischenschicht“ beleuchtet Berufe, die oft im Hintergrund bleiben, und gibt diesen wertvollen Arbeitenden eine Stimme.

Dialyse zu Hause: Enthüllungen einer erfahrenen Krankenschwester

In der aktuellen Podcast-Episode “Die Entgifterin” des Zwischenschicht Podcasts, teilen Litti und Ollschgich spannende Einblicke in die Arbeit von Anke, einer engagierten Krankenschwester, die in der Dialyse-Branche tätig ist und chronisch kranke Menschen und ihr Blut pflegt. Erfahren Sie, wie die Dialyse-Technik zu Hause funktioniert, und entdecken Sie wertvolle Tipps zur Pflege der Nieren.

Die Dialyse-Technik zu Hause

Basierend auf den Gesprächen mit Anke stellt der Podcast die einfache, aber wirkungsvolle Technik hinter der Heimdialyse vor. Dieser Abschnitt befasst sich mit der Notwendigkeit und dem Prozess einer Dialyse als lebensrettende Behandlung für Menschen mit Nierenversagen. Von Anke erfahren wir, dass die Möglichkeit zum Einsatz der Dialyse zu Hause den Patienten einen Teil ihrer Lebensqualität zurückgeben kann und es ihnen ermöglicht, trotz chronischer Krankheit ein weitgehend normales Leben zu führen.

Chronische Pflege und die Beziehung zu den Patienten

Als Krankenschwester in der Dialyse hat Anke eine tiefe Verbindung zu ihren Patienten. Sie betont, wie wichtig es ist, langfristige Beziehungen zu ihren Patienten aufzubauen und die emotionale Seite der Pflege nicht zu vernachlässigen. Dieser Pflegeansatz trägt dazu bei, Vertrauen aufzubauen und die Patienten in ihrer Rolle als aktive Teilnehmer in ihrem eigenen Pflegeprozess zu stärken.

Nierenpflege-Tipps

Im Podcast gibt Anke praktische Ratschläge, wie man gut zu seinen Nieren sein kann. Durch die Einhaltung einer gesunden Lebensweise, einschließlich einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger Bewegung, kann jeder dazu beitragen, das Risiko für Nierenerkrankungen zu minimieren. Zudem betont Anke die Bedeutung regelmäßiger medizinischer Checks, um eventuelle Probleme frühzeitig zu erkennen.

Der Zwischenschicht Podcast

Der Zwischenschicht Podcast ist eine Plattform, die sich dafür einsetzt, wertvolle und oftmals unterschätzte Arbeitenden eine Stimme zu geben. Durch tiefgehende Interviews mit Menschen wie Anke, die in wichtigen, aber oft übersehenen Berufen tätig sind, gibt der Podcast Einblick in Themen, die von der breiten Öffentlichkeit oft nicht gesehen oder verstanden werden.

Quelle

Für weitere Informationen und um die vollständige Episode zu hören, besuchen Sie bitte die offizielle Webseite des Zwischenschicht Podcasts: www.podcast.de hier finden Sie die spezifische Folge “Die Entgifterin – Anke arbeitet in der Dialyse und pflegt chronisch Kranke und ihr Blut”.

Haftungsausschluss

Bitte beachten Sie, dass die hier dargestellten Meinungen und Informationen auf den Erfahrungen und Perspektiven der interviewten Personen basieren und nicht unbedingt die Ansichten des Autors oder der Webseite widerspiegeln. Bei gesundheitsbezogenen Fragen sollten Sie immer einen Arzt oder eine andere qualifizierte Gesundheitsdienstleisterin konsultieren.

Weitere Beiträge
Weitere Informationen
Fragen zum Produkt
Buchen Sie sich einfach einen Wunschtermin für eine unverbindliche und individuelle Produktvorstellung (online oder per Telefon).
Unsere nächsten Webinare
Regelmäßige Online Veranstaltung zu Themen aus der sozialen Betreuung.
Werden Sie Teil von Media4Care
Wir suchen Sie als Gastgeber, Betreuungskraft, Expertin oder Moderatorin für virtuelle Treffen unserer Seniorinnen und Senioren.
Mit Experten sprechen
Unsere Experten sind aus der professionellen Seniorenbetreuung und Ergotherapie freuen sich Ihnen weitere Einblicke in unsere App zu geben.
Über uns
Wir sind Media4Care und gehören zu den TOP 5 Pflege Start-ups in Deutschland. Was 2013 mit einer Idee begann, macht uns mittlerweile zum Marktführer. Unsere Vision ist es, die Betreuung von pflegebedürftigen Senioren digital, einfach und qualitativ hochwertig zu gestalten. Mit unserer innovativen Software treffen wir den Nerv der Zeit und schenken heute bereits über 250.000 Senioren, Betreuungskräften und pflegenden Angehörigen mehr Lebensfreude, sinnvolle Aktivierung, soziale Einbindung und Erleichterung in der anspruchsvollen Betreuungsarbeit in der professionellen und häuslichen Pflege.

Jetzt kostenlos auf Ihrem vorhandenen Tablet installieren.

Senioren & Angehörigen App

Kein Tablet? Kein Problem.

Sie können unsere App 30 Tage kostenlos auf einem Media4Care Tablet testen.

Anmeldung zum Newsletter

Media4Care hat 4,61 von 5 Sternen von 85 Bewertungen vom Verband Pflegehilfe | Media4Care Media4Care: Mehr Lebensfreude für Senioren