Media4Care Allgemeines Bewegung und Vernetzung im Alter: Seniorenausflüge

Bewegung und Vernetzung im Alter: Seniorenausflüge

Seniorenausflüge

Der Frühling naht und wir alle sehnen uns danach wieder frei reisen zu dürfen. Besonders Seniorenausflüge wurden lange ausgesetzt.
Wir sind sehr optimistisch, dass es zumindest in Deutschland und vielleicht auch in Europa schon bald wieder möglich sein wird. Auch und speziell für Senioren gibt es hier ganz tolle Angebote. Ein paar haben wir uns für Sie einmal näher angeschaut. Viel Freude bei der Vorfreude.

Senioren-Ausflugsziele in Deutschland und Europa.
Ausflüge können Sie auch jetzt mit ihren Lieben planen. Denn nichts ist besser für das Immunsystem als frische Luft und Bewegung. In Deutschland gibt es unfassbar schöne Ausflugsziele. Auch für Senioren.
Es muss ja nicht immer eine Bergbesteigung sein, der Besuch eines unserer wunderschön angelegten Botanischen Gärten reicht häufig schon aus, um mal wieder durchzuatmen und gemeinsam Zeit zu genießen. Auf der Seite 60plusminus.de finden Sie viele tolle Tipps und Reiseinspirationen. Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie im Botanischen Garten der Technischen Universität Dresden “in nur 80 Minuten um die Welt Reisen können”?  Auf 3,2 Hektar sorgen 10.000 Pflanzenarten aus aller Welt für viel Abwechslung. Trister Alltag adé. Museen, Burgen und Schlösser begeistert Sie mehr? Dann sollten Sie sich unbedingt das Schloss in Schwerin oder auch die Wartburg in Thüringe anschauen und bei den urlaubspiraten.de vorbeischauen. Denn hier sind die 14 schönsten deutschen Schlösser und Burgen aufgeführt. Genießen Sie Ihre wohlverdiente Rente und gehen Sie, sobald es wieder möglich ist, unbedingt auch auf eine längere Reise. Egal ob als Singel oder als Paar, für jeden gibt es mittlerweile ganz tolle Angebote. Von Kreuzfahrten, über Erholungs- und Wellness-Urlaube bis hin zum Campingurlaub – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Sie sind noch richtig fit und lieben es zu wandern? Einige Veranstalter bietet auch Wanderreisen an. Meist sind es sehr bekannte Strecken, die immer einen Ausflug wert und vom Schwierigkeitsgrad absolut schaffbar sind. Zudem sorgen die Reiseveranstalter für den Transport Ihres Gepäcks, so dass es schon im nächsten Hotel auf sie wartet.  Auch Pilgerreisen, beispielsweise nach Lourdes oder über den Jakobsweg ins spanische Santiago de Compostela, werde angeboten.

Reisen in der Gruppe oder alleine?
Fast 12 Millionen Deutsche verbringen ihren Urlaub allein. Darunter sind natürlich auch viele Senioren. Da ist es nur nachvollziehbar, dass sich auch die Reiseveranstalter genau für dieses Bedürfnisse ganz spezielle Angebote überlegt haben. So auch Studiosus, der unter dem Namen me&more unzählige Reise für Alleinreisende im Angebot haben. Machen Sie das Beste aus Ihrer freien Zeit und schauen Sie sich doch einfach mal die Akropolis an, oder genießen Sie den südländischen Flair und die Lebenslust in Rom. Das würden Sie wirklich gerne, aber alleine reisen ist absolut nichts für Sie? Die gute Nachricht, es geht nicht nur Ihnen so und auch andere Menschen in Ihrem Alter sind auf der Suche nach einer sympathischen Reisebegleitung. Gleichgesinnten finden Sie zum Beispiel auf der Seite Lebensfreunde. Aber auch wenn Sie alleine reisen, bedeutet dies nicht das Sie alleine sind. Die Gruppenreisen bieten hier ebenfalls die Möglichkeit mit komfortablen Busreisen die Welt zu erkunden. Das Gute an diesen organisierten Reisen ist, dass die Veranstalter sich wirklich um Sie kümmern. Das beginnt schon während der Fahrt und spiegelt sich in ausreichenden Stopps und komfortablen Bussen wieder. Die besten Reiseanbieter für Senioren finden Sie hier. Aber auch folgende Anbieter könnten etwas für Sie im Repertoir haben. 

Lust auf eine kleine Auszeit, aber bitte betreut?
Auch wenn Sie nicht ohne Betreuung reisen können, brauchen Sie nicht darauf zu verzichten. Das Deutsche Rote Kreuz bietet betreute Reisen an und stellt Ihnen eine qualifizierte Reisebegleitung an die Seite, so dass Sie auch mit gesundheitlichen Einschränkungen Urlaub machen können. Transfer, Unterkunft, Verpflegung sowie Ausflüge vor Ort, für alles wird gesorgt. 

Zudem werden auch komplette Ausflüge und Reisen organisiert. Im Überblick bedeutet das:

  • Reiseangebote in das In- und Ausland
  • Tagesausflüge und längere Reisen
  • Begleitung und Betreuung
  • Gesellschaft und Kontakt

Das ist bestimmt teuer? Nein, denn zumindest Inlandsreise werden unter bestimmten Bedingungen sogar bezuschusst. Sie können es kaum erwarten bald wieder zu reisen? Wir auch nicht. Um die Zeit etwas zu überbrücken, bietet Ihnen Senioren Tablet mit unter anderem unzählige Spiele viel Abwechslung und passt, sobald es geht, auch perfekt ins Reisegepäck.

Quellen:
https://www.60plusminus.de/reisen-ausfluege/ausflugstipps/
https://www.antenne.de/experten-tipps/lifestyle/das-sind-die-schoensten-tagesausfluege-fuer-wenig-geld-2020
https://www.seniorenreisen.info/seniorenurlaub-best-ager/urlaub-ab-70/
https://www.mobil-bleiben.de/mobil-unterwegs/mobil-auf-reisen/gruppenreisen/
https://www.seniorenportal.de/freizeit/reisen-und-ausflugstipps
https://www.die-reise.de/seniorenreisen-anbieter/
https://www.senioren-leben.com/ausflugsziele-mit-alten-menschen/

Teilen:

Was Sie auch interessieren könnte

Media4Care hat 4,61 von 5 Sternen von 67 Bewertungen vom Verband Pflegehilfe | Media4Care: Mehr Lebensfreude für Senioren