Datenschutz – Mehr Lebensfreude für Senioren – media4care

Datenschutz

Die Media4Care GmbH („Media4Care“) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die nachfolgende Datenschutzerklärung informiert Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie die unsere Webseite besuchen, sich über unsere Karriereseite bewerben, unsere Tablets, Familien-Portal und mobilen Apps nutzen. Media4Care verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten, welche im Rahmen Ihrer Nutzung unseres Angebots erhoben werden, streng vertraulich zu behandeln. Media4Care ergreift sämtliche notwendigen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Erfordernissen zu schützen.

Sie können dieses Dokument ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktionalität Ihres Internetdiensteprogramms (=Browser: dort meist „Datei“ -> „Speichern unter“) nutzen. Sie können sich dieses Dokument auch in PDF-Form herunterladen und archivieren, indem Sie hier klicken. Zum Öffnen der PDF-Datei benötigen Sie das kostenfreie Programm Adobe Reader (unter www.adobe.de) oder vergleichbare Programme, die das PDF-Format beherrschen.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Die für die Datenverarbeitung über diese App, diese Produkte  und Website datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle ist in die

Media4Care GmbH
Treptower Str. 23
12059 Berlin
Deutschland

Unsere Service-Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

  • Deutschland 0800 5 750 750
  • Österreich 0720 880363
  • Schweiz 043 508 89 27
  • E-Mail: info@media4care.de

Geschäftszeiten: Mo – Do, 09:00 – 17:00 Uhr & Fr, 09:00 – 15:00 Uhr

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragte ist unter der o.g. Anschrift beziehungsweise unter datenschutz@media4care.de erreichbar.

2.Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a. Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.media4care.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • anonymisierte IP-Adresse,
  • Datum, Uhrzeit und Dauer des Zugriffs,
  • besuchte URLs,
  • das verwendete Betriebssystem,
  • Typ und Version des Browsers,
  • Protokolle, die verwendet werden,
  • URL der Ursprungsseite, von der der Nutzer gekommen ist,
  • Wahl der Sprache und  ggf. bereits gespeicherte Cookies.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b. Beim Nutzen unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe Ihres Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt in der Regel nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. A oder b DSGVO.

c. Beim Nutzen unserer Karriereseite

Im Rahmen Ihrer Bewerbung für eine offene Stelle oder Initiativbewerbung bei Media4Care erheben wir folgende Informationen:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mailadresse
  • Lebenslauf
  • Startdatum

Zusätzlich können Sie optional angeben:

  • Anschreiben
  • Zeugnisse
  • Telefonnummer
  • Gehaltsvorstellungen und
  • Social Media Profile (LinkedIn und/oder Xing)

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Durchführung des Bewerbungsprozesses

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG.

Ein Widerruf ist jederzeit möglich, in dem Sie Ihren Widerruf per E-Mail an jobs@media4care.de senden. Sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten anonymisiert, sofern wir Ihnen eine Absage erteilt haben.

d. Beim Nutzen unserer Tablet-Produkte

i. Beim Nutzen des Betreuer-Tablets

Bei der Nutzung des Betreuer-Tablets erheben wir folgende Informationen:

  • Tablet-ID: eineindeutige Hardware-Kennzeichnung;
  • Funktion “Profile”: Nachname, Vorname (optional), Profilbild (optional), Nutzungschronik, Bewertung von Medien, Kommentare, Biographie-Antworten;
  • Funktion “Mein Album”: Geschriebene Nachrichten, Fotos und Videos aufgenommen
  • Nutzungsstatistiken: Tablet-ID, Uhrzeit von Start und Ende der Nutzung je Medium, ggf. genutztes Profil,
  • “Spiele”: Neben der Nutzungsstatistik werden Spielfortschritt und Ergebnisse gespeichert.
  • Updates: IP Adresse, Uhrzeit, Datei, Android Version, Tablet Hersteller & Modell
  • Datensicherung: Kunden können freiwillig ein Backup auf unseren Servern durchführen und diese nachträglich wiederherstellen.
ii. Beim Nuten des Senioren-Tablets

Bei der Nutzung des Senioren-Tablets erheben wir folgende Daten:

  • Tablet-ID: eineindeutige Hardware-Kennzeichnung;
  • “Profil”: Vor- und Nachname, Geburtstag, Geschlecht, Geburtstag, Schwierigkeitsstufe (optional),
  • Nutzungsstatistiken: Tablet-ID, Uhrzeit von Start und Ende der Nutzung je Medium, Profil
  • Funktion “Fotoalbum”: Absender, Titel und Foto, Uhrzeit des Empfangs, gesendete Antwort
  • Funktion “Videoanruf”: Kontakte, Logs inkl. Initiator, Uhrzeit Start
  • Funktion “Nachrichten”: Absender, Uhrzeit, Inhalt der Nachricht
  • Updates: IP Adresse, Uhrzeit, Datei, Android Version, Tablet Hersteller & Modell
  • Datensicherung: Kunden können freiwillig ein Backup auf unseren Servern durchführen und diese nachträglich wiederherstellen.
iii. Zweck der Erhebung beim Nutzen der Tablets

Die genannten Daten in § 2 Buchstabe d Ziffer i und ii werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Tablet-ID: Eindeutige Zuweisung der Hardware ermöglicht uns, individuellen Kundenservice anbieten und bei auftretenden Hardware-Problemen gezielt Hilfestellung geben zu können. Des Weiteren kann die Tablet-ID für das Zugriffsrechtemanagement und Identifikation von Kunden im Familien-Portal eingesetzt werden. Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
  • Nutzungsstatistik: Die Nutzungsstatistiken erheben wir, um unsere Produkte nutzerorientiert optimieren zu können. Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Des Weiteren wird die Statistik zur Umsetzung des Empfehlungssystems eingesetzt. Dadurch kann dem Nutzer stets ein personalisiertes Betreuungskonzept erstellt werden. Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
  • Profilinformationen: Mit Hilfe der im Profil gespeicherten Daten können die Nutzer im Familien-Portal abgebildet werden. Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
  • Updates: Die Daten werden geloggt, um eine erfolgreiche Installation sicherzustellen und den reibungslosen Ablauf unserer Systeme zu überwachen. Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. b bzw. f DSGVO.
 iv. Beim Erhalt des Update-Newsletters

Wir sind stets bemüht, unsere Produkte zu verbessern und Dank des Feedbacks unserer Kunden wirksame neue Funktionen zu implementieren. Damit Sie bzgl. dieser regelmäßigen Updates informiert werden, versenden wir Update-Newsletter per E-Mail. Zu diesem Zweck nutzen wir das Tool “MailChimp” des Auftragsverarbeiters The Rocket Science Group LLC. Es werden lediglich Ihre E-Mailadressen verwendet.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Mailchimp ist unter dem sog. Privacy Shield gelistet.

Sie haben in jedem Newsletter die Möglichkeit, sich abzumelden. Sie werden ab diesem Moment keine Update-Newsletter mehr erhalten.

e. Bei der Nutzung des Familien-Portals

i. Registrierung

Im Rahmen der Registrierung für das Media4Care Familien-Portal im Browser, in der Media4Care iOS & Android App oder auf dem Senioren-Tablet erheben wir von Ihnen die folgenden Informationen:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mailadresse.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Bereitstellung des Angebots, um insbesondere die Anmeldung zum geschlossenen Nutzungsbereich „Familien-Portal” zu prüfen, die korrekte Zuweisung zum korrekten Media4Care Senioren-Tablet sicherzustellen und eine direkte Kommunikation zwischen dem Familien-Portal und dem Senioren-Tablet zu ermöglichen.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Sie haben zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, Ihren erstellten Account im Familien-Portal vollständig zu löschen. Senden Sie dazu einfach eine E-Mail an datenschutz@media4care.de. Ihre Daten werden zu keinem anderen Zweck verwendet.

ii. Nutzung der Kommunikationsfunktion

Ihre Daten, die Sie im Bereich „Fotoalbum“ und “Nachrichten” aufgenommen/geschrieben, hochgeladen und versendet haben, werden ausschließlich für die Übertragung an das ausgewählte Media4Care Senioren-Tablet sowie die Darstellung und Speicherung der Daten auf diesem Gerät genutzt. Sie haben zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, die Inhalte im Familien-Portal vollständig zu löschen. Senden Sie dazu einfach eine E-Mail an datenschutz@media4care.de. Diese Daten werden damit automatisch auch auf dem entsprechenden Media4Care Senioren-Tablet gelöscht. Ihre Daten werden zu keinem anderen Zweck verwendet.

iii. Nutzung der Videofunktion

Ihre Daten, die Sie im Bereich “Video” aufnehmen und im Rahmen eines Videotelefonats mit dem Media4Care Senioren-Tablet nutzen, werden ausschließlich für die Übertragung an das ausgewählte Media4Care Senioren-Tablet sowie die Darstellung der Daten auf diesem Gerät genutzt. Diese Daten werden im Anschluss an das Videotelefonat gelöscht. Ihre Daten werden zu keinem anderen Zweck verwendet.

iv. Gerätefreigabe

Bei der Nutzung der App kann der Nutzer die Rechte der App zur Nutzung der geräteinternen Kamera, Mikrofon und Speicher individuell setzen. Nur mit vollständiger Berechtigung kann die Kommunikations- und Videofunktion in Anspruch genommen werden.

Ihre Daten werden nur erhoben, gespeichert und verarbeitet, soweit Sie als User einwilligen, diese zur vertragsgemäßen Leistungserbringung erforderlich und/oder durch gesetzliche Vorschriften erlaubt, oder vom Gesetzgeber angeordnet ist. Die Daten werden bei Amazon Web Services, das im Auftrag arbeitet, gehostet. Hierbei erfolgt ein Datentransfer in die USA. Zur Sicherstellung eines ausreichenden Datenschutzniveaus haben wir mit Amazon Web Services die EU-Standardvertragsklauseln abgeschlossen.

3. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn insbesondere:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine rechtliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Datenerhebung für Auswertungszwecke

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite und Produkte sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite und Produkte statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

a. Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Website und Produkte nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website und Produkte auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Angebote zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

b. Google Adwords Conversion Tracking

Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

6. Facebook

Auf unserer Website ist in die Pixelvariante von Facebook Custom Audiences (ohne die Funktion des sogenannten erweiterten Abgleichs) im Einsatz. Dieses Tool wird bereitgestellt von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“). Mithilfe des Facebook-Pixels können technische Daten zu Ihrer Nutzung unserer Website an Facebook gesendet werden. Sind Sie bei Facebook registriert, kann Facebook die gesendeten Daten anhand eines automatisierten Abgleichs von Hashwerten Ihnen zuordnen und Ihnen interessengerechte Werbung auf Ihrer Facebook-Startseite anzeigen. Bei solcher Werbung kann es sich z.B. um Informationen zu neuen Betreuer- oder Seniorentablets handeln. Facebook sichert in den Custom-Audience-Nutzungsbedingungen zu, die erhobenen Daten ausschließlich für diesen Werbezweck in unserer Custom Audience zu verarbeiten. Mehr zur Werbung durch Facebook und wie Sie diese beeinflussen können, erfahren Sie hier. Sie können der Datenerhebung durch Facebook auf unserer Website widersprechen, indem Sie hier klicken.

7. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes sowie der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde in Berlin (Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit) wenden.
  • Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@media4care.de.

9. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juli 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.media4care.de/datenschutz/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.