Förderung beantragen

Krankenkassen fördern unser digitales Betreuungsprogramm

Unser digitales Betreuungsprogramm fördert pflegebedürftige Senioren nach dem Leitfaden für Prävention §5 SGB XI​.
Sichern Sie sich einen Platz und wir überprüfen für Sie, ob eine Förderung möglich ist (6 oder 12 Monate).

BKK Pfalz Logo
energie BKK Logo
BKK VBU Logo
IFG und Media4Care

Wir unterstützen bereits 78% der 200 größten Pflegeheimbetreiber

4000+ Pflegeeinrichtungen setzen unsere Produkte täglich ein – das ist fast jedes dritte Pflegeheim in Deutschland. Profitieren auch Sie von unserer Erfahrung und beantragen Sie eine Förderung.

Förderung der kognitiven Ressourcen

Gedächtnis Spiele und spezielle kognitive Trainings fördern spielerisch die kognitiven Ressourcen.

Psychosoziale Gesundheit

Zahlreiche Inhalte in Video und Bild Format bereichern die Biographie Arbeit und die Kommunikation in der Gruppe.

Förderung der körperlichen Aktivität

Bewegungsübungen und Bastelanleitungen fördern die körperliche Aktivität der BewohnerInnen.

Vermeidung von sozialer Isolation

„Videobesuche“ ermöglichen Bewohnern und Betreuungskräften einfachen Kontakt zu Angehörigen.

Kontaktieren Sie uns - wir überprüfen für Sie, ob eine Förderung möglich ist

Wir setzen neue Qualitätsstandards in der Seniorenbetreuung und schaffen Erleichterung für professionelle Betreuungskräfte und pflegende Angehörige.

Sichern Sie sich Ihren Platz - die Teilnehmeranzahl ist beschränkt.

Jetzt Förderung beantragen:

Wir überprüfen unverbindlich, ob für Sie eine Förderung möglich ist. Sobald Ihr Antrag geprüft wurde, kontaktieren wir Sie.

noch 0 Plätze verfügbar
(zuletzt aktualisiert am: 1. February 2023 01:42)

Ihr Rolle im Unternehmen?

„Das Betrachten der Inhalte auf dem Tablet begeistert unsere Bewohner und die dann leuchtenden Augen der Bewohner begeistern mich“

Einrichtungsleiterin Beate

Tsiaousidis-Gertling

„Die Tablet-PCs unterstützen nicht nur das Lebensgefühl unserer Demenzkranken, sondern sind auch eine enorme Entlastung für unsere Betreuer und Pflegekräfte.“

Geschäftsführer Walter Lees

Kleeblatt Pflegeheime gGmbH

"Wir nutzen das Tablet in der Betreuung und in der Einzelbetreuung von kognitiv eingeschränkten und uneingeschränkten Bewohnern unseres Hauses. Auch in der „stressigen“ Coronazeit konnten wir mit den Tablets für lachende Gesichter sorgen und Abwechslung für die Bewohner schaffen, auch wenn wir nicht immer viel Zeit hatten. Auch für unsere Betreuungsassistentinnen ist es durch die einfache Handhabung gut zu benutzen und wird gerne genommen."

Sven Söllner

KWA

Über 4.000 Pflegeeinrichtungen und Tagespflegen nutzen bereits unsere Lösungen.

© 2022 Media4Care - Made for Care in Berlin & Munich since 2013

Media4Care hat 4,61 von 5 Sternen von 85 Bewertungen vom Verband Pflegehilfe | Media4Care: Mehr Lebensfreude für Senioren
Consent Management Platform by Real Cookie Banner