Die erste Videotelefonie für Senioren – Mehr Lebensfreude für Senioren – media4care

Die erste Videotelefonie für Senioren

Das Senioren-Tablet von Media4Care ermöglicht es älteren Menschen, digital in Kontakt mit der Familie zu stehen. Die integrierte Videotelefonie vereinfacht den regen und regelmäßigen Austausch zwischen Großeltern, Kindern und Enkelkindern.

Senioren nutzen ein Tablet für Videotelefonie

Senioren kommunizieren digital und mit Video mit ihrer Familie
©Shutterstock_1357230362

Videotelefonie als beliebtes Kommunikations-Tool für die Großeltern

Videotelefonie ist eine großartige Sache: Menschen telefonieren miteinander und sehen sich gleichzeitig. Egal wo Freunde und Familie sich befinden, nur ein Klick und sie erscheinen mit Bild und Ton auf dem Display. Junge Menschen nutzen Skype, FaceTime, die Videotelefonie von WhatsApp oder Facebook. Doch was ist, wenn ältere Menschen ihre Enkel sehen wollen, die sich am anderen Ende der Welt befinden? Oder die Oma ihren Kindern zum Geburtstag gratulieren möchte? Media4Care hat ein Senioren-Tablet entwickelt, das speziell auf die Bedürfnisse älterer Menschen ausgerichtet und damit besonders nutzerfreundlich ist. Der eigens dafür entwickelte Videochat ermöglicht es Senioren ganz einfach mit ihren Liebsten im Kontakt zu bleiben.

Skype, FaceTime, WhatsApp und Media4Care

Moderne Kommunikationsmittel ermöglichen es, auch bei großer Distanz in engem Kontakt zu bleiben. Allerdings führt die verstärkte Nutzung digitaler Kanäle gleichzeitig dazu, dass Senioren häufig ausgeschlossen werden.

Sind Anwendungen wie Skype oder WhatsApp für Senioren geeignet?

Ohne Computerkenntnisse oder Erfahrung mit dem Smartphone können WhatsApp, Skype oder FaceTime kompliziert in der Bedienung sein und überfordern leicht mit vielen kleinen Buttons und unterschiedlichen Funktionen, mit denen der User erst vertraut werden muss. Ältere Menschen nutzen herkömmliche Videochats wie FaceTime, Skype oder die Videofunktion von WhatsApp und Facebook kaum, da sie selten im Besitz eines Smartphones oder Computers sind.

Um die Videotelefonie dieser Anbieter nutzen zu können, müssen zudem einige Hürden überwunden werden:

  • Zugang zu Internet und App Store
  • Herunterladen des Programms für Videotelefonie
  • Installation der Anwendung
  • Registrierung für den Service.

Außerdem können manche Videotelefonie Services, wie beispielsweise FaceTime, nur mit einem speziellen Betriebssystem genutzt werden.
Diese Probleme und Herausforderungen bleiben Ihnen mit der Videotelefonie von Media4Care erspart.

Seniorengerechte Videotelefonie für Oma & Opa

Media4Care schafft es, älteren Menschen eine einfache Kommunikation innerhalb der Familie zu ermöglichen. Dafür hat das Team gemeinsam mit Experten benutzerfreundliche Anwendungen entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse von Senioren ausgerichtet sind.

Mit der innovativen, leicht zu bedienenden Videotelefonie für Senioren steht einem Anruf mit Video nichts mehr im Wege. Die Vorteile im Überblick:

Alles in Einem

Die Tablets für Senioren sind mit allem ausgestattet, was es braucht, um die Familie in Echtzeit vor der Kamera zu sehen und zu hören. Das Tablet hat eine integrierte Kamera, ein Mikrofon und Lautsprecher. Das bedeutet, dass kein weiteres Zubehör gekauft werden muss. Außerdem wird das Tablet mit einer stabilen Hülle geliefert. Während der Nutzung kann das Senioren-Tablet abgestellt werden und Oma und Opa können sich bequem zurücklehnen, während sie mit ihren Liebsten videochatten.

Eindeutige Symbole

Das Display des Senioren-Tablets hat eine übersichtliche Nutzeroberfläche und jede Anwendung ist mit einem Symbol, einer Farbe und Beschriftung klar zu erkennen. Hier beispielsweise mit einer Kamera auf rotem Hintergrund und der Beschriftung „Videoanruf“.

Übersichtliche Benutzeroberfläche des Senioren-Tablets von media4care
Eindeutige und große Symbole für die verschiedenen Anwendungen
©Media4Care GmbH

Sofort betriebsbereit

Wie alle Anwendungen auf dem Senioren-Tablet, ist auch der Videoanruf direkt anwendbar. Die Funktion ist bereits vorinstalliert sodass sich Senioren nicht um eine Installation kümmern müssen.

Sobald die Kontakte des Seniors auf dem Senioren-Tablet gespeichert sind, sind es nur zwei Schritte zum Videoanruf:

  1. Klick auf das Bild „Videoanruf“
  2. Klick auf den Namen der Person, die angerufen werden soll.

Natürlich können Kinder und Enkel ihre Oma und ihren Opa auch jederzeit über die Videotelefonie anrufen. Das Gespräch kann von dem Tablet Nutzer angenommen oder abgelehnt werden.

Anruf auf dem Senioren-Tablet von media4care
Senioren können einen Anruf über Videotelefonie einfach annehmen oder ablehnen
©Media4Care GmbH

Individuelle Anpassung

Je nach Lichtverhältnissen und persönlichen Vorlieben, ist für manche Menschen ein helles Display während einem Videoanruf angenehmer. Die Helligkeit kann daher individuell angepasst werden. Genauso variable ist die Lautstärke des Gesprächs, die jederzeit angepasst werden kann. Aufgrund der hohen Qualität der Senioren-Tablets ist ein klarer und lauter Klang während der Gespräche über Video garantiert.

Enger Kontakt, trotz großer Distanz

Die Begeisterung von Großeltern für ihre Enkel oder der Wunsch nach Austausch und Kontakt sind jedem bekannt. Der rege Austausch zwischen Enkeln und Großeltern stärkt die Bindung und sorgt für eine schöne Abwechslung im Alltag. Außerdem wirkt die Kommunikation im familiären Umfeld sozialer Isolation und Vereinsamung im Alter entgegen. Dank der Videofunktion von Media4Care können sich analoge Senioren ohne Computerwissen ganz einfach mit ihren digitalen Enkeln und Kindern per Video unterhalten. Familienmitglieder können sich die kostenlose Media4Care App herunterladen und sich darüber mit ihrem Senior verbinden. Es ist also möglich, mit einer unbegrenzten Anzahl an Enkeln, Kindern und Freunden im Kontakt zu bleiben und sich über den Videochat zu unterhalten.

Persönliche und professionelle Beratung

Sollten Fragen zum Senioren-Tablet oder der Videotelefonie aufkommen, stehen Ihnen unsere kompetenten Tablet-Experten zur Verfügung. Selbstverständlich ist auch eine ausführliche und leicht verständliche Bedienungsanleitung im Lieferumfang des Tablets enthalten.

Sie können das Senioren-Tablet kostenfrei für 14 Tage testen und dabei neben den Videoanrufen viele weitere Anwendungen, wie den seniorengerechten Messenger, Gedächtnisspiele, Rätsel oder kurze Themenvideos entdecken.

 Senioren-Tablet 14 Tage kostenfrei testen

Alle Artikel lesen

Nachrichten von und über Media4Care

Media4Care-Blog
Media4Care-Blog

Gesund altern durch mehr Bewegung im Alter

Ein langes, erfülltes Leben bei bester Gesundheit. Das ist der Traum vieler Menschen und kann durch verschiedene Aspekte positiv beeinflusst werden. Wer auf den eigenen Körper und Geist achtet und […]

Zum Beitrag
Media4Care-Blog
Media4Care-Blog

Aktivitäten und Beschäftigungen für und mit Senioren

Routine im Alltag gibt vielen älteren Menschen Sicherheit, doch sie kann schnell in Langeweile und Unterforderung umschlagen. Zum Glück gibt es abwechslungsreiche Gegenmittel! Zahlreiche Aktivitäten, Gehirnjogging, Alltagsübungen und Training für […]

Zum Beitrag
Presse
Presse

Ein modernes Tablet anstatt der Tabletten

Das Media4Care-Tablet erzielt bemerkenswerte Fortschritte: Demenzpatienten kommen mehr aus sich heraus, Gespräche werden erleichtert.

Zum Beitrag
Alle Artikel lesen